die Pentaho – Suite steht für ein Bündel an BI – Werkzeugen, nämllich: BI – Server, Dashboards, Interaktive Analyse, Report Designer, OLAP – Modellierung und ETL – Prozesse.

Die Anwendung Pentaho gehört dem Unternehmen Hitachi Ventara, die Pentaho-Community tauscht sich über die Plattform https://community.hitachivantara.com/s/pentaho aus.

Bestandteile der Pentaho - Suite:

BI - Plattform

Der Server, mit dem die Pentaho-Komponenten visualisiert werden, ist die BI – Plattform.

Entsprechend den Userrechten werden die Reports, Dashboards, etc. zur Verfügung gestellt.

Pentaho User Console

Dashboards

In der Enterprise Edition ist es der Pentaho Dashboard Designer, der ein Erstellen von Dashboards im Self-Service – Verfahren ermöglicht.

In der Community Edition ist das Erstellen von Dashboards nicht so komfortabel, aber mit dem Plugin Community Dasboard Editor ist mit etwas Vorwissen auch das Design von Dashboards möglich.

 

Pentaho Dashboard

Interaktive Analyse

Bei der Analyse von OLAP – Cubes mit Drag-and-Drop schlägt das Controllerherz höher! In der Enterprise Edition ist es der Pentaho Analyzer, etwas weniger komfortabel in der Community Edition ist es das Plugin Pivot4J.

Die Sichten können als MDX – Ausdruck später wieder verwendet werden.

 

Pivot4J Pentaho Plugin

Report Designer

Dieses Client-Programm erstellt Reports mit allen möglichen Datenquellen, damit die Reports später auf der BI – Plattform veröffentlicht werden.

Pentaho Bericht

OLAP - Modell

Die Schema Workbench ist ein Client – Programm, das einen OLAP – Cube als Mondrian – Cube modelliert.

Im Mondrian Cube werden die Kennzahlen und Dimensionen definiert.

Cube

ETL - Prozesse

Der Extract-Transform-Load – Prozess organisiert das Aufbereiten von Daten aus unterschiedlichen Datenquellen.

Das Desktop – Programm Pentaho Data Integration wird auch von anderen BI – Programmen verwendet (Synonym: Kettle Project).